FUEGO DEL NORTE - PERRO DE AGUA ESPANOL
 

HOME

 DIE RASSE UNSERE HUNDE AUFZUCHT   WELPEN   AGILITY   NEWS  LINKS

 KONTAKT

ZÜCHTERWAHL DECKRÜDEN   GESUNDHEIT  INZUCHTKOEFFIZIENT    TREIBBALL

 DIABETIKERHUND

 

HERZLICH WILLKOMMEN BEI FUEGO DEL NORTE!                       

Mit dieser Website möchten wir Ihnen diese Rasse vorstellen und einen kleinen Eindruck über unser Leben mit unseren Hunden vermitteln.

Ein Leben ohne unsere Perro de Aguas wäre für uns undenkbar und nur halb so interessant. Unsere Hunde leben zusammen mit uns, begleiten uns im Urlaub und im Alltag, folgen uns, wo immer es hingeht und werden ihren Ansprüchen entsprechend beschäftigt. Aus diesem Grund besitzen wir auch nur eine kleine Anzahl von Hunden und wir haben nicht ständig „Welpen im Angebot“! Dafür erhalten Sie „Ihren Welpen“ bestens geprägt und auf die Herausforderungen des Lebens vorbereitet. Und das Schönste an den Fuego del Norte-Hunden ist, dass JEDER seinen allerbesten Hund hat. Wer sein Herz erobert hat, der hat einen liebevollen, eifrigen Partner fürs Leben gewonnen, der immer bereit ist alles zu geben.
Zu unserer Lebensgemeinschaft gehören Senioren, Mädels aus unserer eigenen Zucht und spanische Einwanderer. Alle unsere Hunde sind Begleithunde nach VDH Prüfung und somit berechtigt, an offiziellen Leistungsprüfungen teilzunehmen und alle haben es in die höchste Leistungsklasse A3 beim Agility geschafft. Das Wohl unserer Hunde steht immer an erster Stelle, daher wird es bei uns nur wenige Würfe geben, die dann aber alle etwas Besonderes sind. Wer einen Fuego del Norte-Hund möchte, muss also ganz viel Geduld haben. Wir züchten arbeitsfreudige, hochmotivierte und fordernde  Hunde, die ihrem Menschen stets gefallen wollen und gerne und zuverlässig mit ihren Menschen zusammenarbeiten. Unsere Hunde sind in vielen Bereichen des Hundesports aktiv, wie auch unsere Nachzucht. Der Perro ist keine Rasse für bequeme Menschen. Wer einen ruhigen Hund als Familienmitglied sucht, dem nur spazieren gehen allein reicht, der ist bei uns an der falschen Adresse. Unsere Welpen werden keine reinen Familienhunde sein, die nur hübsch anzusehen sind. Wir suchen Menschen, die sich intensiv und sinnvoll mit ihrem Hund beschäftigen, denn Perros sind anspruchsvolle Hunde und jeder Perro hat seine eigenen speziellen Bedürfnisse.

Unser Ziel ist es, den Perro de Agua Español in seiner Ursprünglichkeit zu erhalten, mit allen Anlagen und Fähigkeiten, auf die er Dutzende von Generationen selektiert wurde, um als Hütehund, Fischereihelfer oder Jagdhund hervorragende Arbeit zu leisten. Wir legen weniger Wert auf Schönheitsmerkmale. Wichtig für uns sind die Gesundheit der Hunde, sowie deren Ahnen und die Arbeitsleistung. Um das zu finden, was wir mögen, haben wir Hunde aus Spanien importiert. Zum einen bringen sie andere Linien und somit eine Erweiterung des Genpools, zum anderen eben auch einen Typ, wie wir ihn mögen. Jeder Wurf wird lang geplant und heiß ersehnt, mehrere Zuchtziele gehen dabei „Hand in Hand“. Das kostet Geld und bringt keines ein. Auch wenn der Weg nicht immer ein leichter ist, tun wir mit Herz und Überzeugung, was wir tun, Schritt für Schritt voran…

Ein Perro de Agua Español ist in erster Linie ein Gebrauchshund und wir bemühen uns darum, dass es auch so bleibt! Da der Spanische Wasserhund über Jahrzehnte als Gebrauchshunderasse gezüchtet wurde, sollte es unser Ziel als Züchter sein, seinen Arbeitswillen weiterhin zu fördern, denn wenn nicht genug dafür getan wird, dass der Perro de Agua Español auf Arbeitsleistung selektiert wird, ist was übrig bleibt nur noch ein hübscher, gefleckter und lockiger Hund mittlerer Größe - aber kein Perro de Agua Español! Nichts spricht gegen gutes Aussehen und ein schönes Haarkleid - aber das kann und darf nicht alles sein!

Im September 2007 haben wir unsere erste Zuchtzulassung gemacht und in diesen Jahren hatten wir erst sehr wenige Würfe, was andere in ein oder zwei Jahren schaffen. Unsere Hündinnen werden erst in einem Alter belegt, wenn wir sicher sind, dass sie die nötige geistige Reife und Lebenserfahrung erworben haben, um einen Wurf aufzuziehen.
Keine Hündin muss mit weniger als zwei Jahren schon Mutter werden. Geduld ist eine Tugend und eine gute Ausgangsbasis für die Zucht. Unsere Hündinnen haben nur alle zwei Jahre einen Wurf und eine maximale Wurfzahl von zwei bis drei Würfen in ihrem Leben. Es muss nicht sein, dass eine Hündin fünf oder mehr Würfe hat. Wir züchten verantwortungsvoll, das heißt, erst nach intensiver Beobachtung der Nachzucht unserer Hündinnen, entscheiden wir, ob eine Hündin aus einem nachfolgendem Wurf in die Zucht gehen kann. Züchten heißt für uns, investieren und verbessern. Auch sind in erster Linie unsere Hunde einfach Freunde, Familienmitglieder und Sportkameraden, nur in zweiter Linie sind es "Zuchthunde". Im Februar 2008 haben wir unseren Zwingernamen "Fuego del Norte" beantragt. Übersetzt bedeutet dies "Feuer des Nordens" und soll auch im Zwingernamen zeigen, worauf es uns beim Perro de Agua ankommt, auf Temperament und Arbeitswillen. Mit der Zucht von Perro de Agua Español haben wir 2008 unter dem Dach des VDH/FCI begonnen und wir sind Mitglied im Verein "Spanische Wasserhunde Deutschland e.V.", in den wir 2012 gewechselt sind. Der Verein besteht aus Mitgliedern in allen Regionen Deutschlands und ist sehr lebendig, ihm gehören die meisten Züchter in Deutschland an und auch international ist unser Verein bekannt. Unser Verein strebt die Rassebetreuung für den Perro de Agua Español im VDH an. Das bedeutet, dass wir mit Qualitätsstandards, die der Verein vorgibt und die über  die Gesundheitsuntersuchungen entsprechend den strengen Vorgaben des VDH hinausgehen, züchten. Hierzu gehört auch der Gen-Test auf PRA (erblich bedingte Netzhautveränderung). Alle unsere Perros sind "scheckheftgepflegt" und haben mehr als nur durch den Verein geforderten Gesundheitsuntersuchungen aufzuweisen. Außerdem ist die Mitgliedschaft im VDH, der auch der FCI angeschlossen ist, Voraussetzung für unsere Kooperationspläne mit internationalen Züchtern. Für einen passenden Rüden ist uns kein Weg zu weit. Wir fahren auch ins Ausland um den Genpool in Deutschland zu erweitern und haben Kontakte zu Züchtern in ganz Europa und natürlich auch zu Züchtern in Spanien, die wir schon einige Male besucht haben. Transparenz in der Zucht ist uns sehr wichtig, daher findet man bei uns die Gesundheitsergebnisse sowie Bilder aller unserer bisher gezüchteten Welpen. Hier haben wir ein paar Tipps für die richtige Züchterauswahl zusammengestellt. Uns ist die genetische Vielfalt unserer Hunde sehr wichtig, denn die gesündesten Hunde sind die mit einer großen genetischen Vielfalt! Weitere Informationen haben wir hier für alle Interessierten zum Thema Gesundheitsuntersuchungen zusammengetragen. Im Folgenden möchten wir noch auf die Wertberechnung IK und AVK näher eingehen. Das Thema Inzuchtkoeffizient (IK) und Ahnenverlustkoeffizient (AVK) ist nicht nur für Laien nicht einfach durchschaubar und zu verstehen.

Wir hoffen, Ihnen auf den nachfolgenden Seiten einen kleinen Eindruck vermitteln zu können und wünschen viel Spaß beim Stöbern!

Viele Informationen zur Rasse finden sich auf der Website der Spanischen Wasserhunde Deutschland e. V. Der Verein ist sehr aktiv, wir treffen uns oft. Wir sind sehr engagiert, gestalten und führen unseren Verein im Team und haben eine sehr offene, freundschaftliche und harmonische Atmosphäre. Wir laden Sie herzlich ein, uns bei einer unserer nächsten Veranstaltungen näher kennen zu lernen.



provided by Fuego del Norte